Descon Media
Image default
Auto

3 Wege für innovatives Parken

Die Automobilindustrie befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. In dem Maße, wie die Gesellschaft die Vorteile des elektrischen Fahrens entdeckt, verändern sich auch andere Aspekte der Automobilindustrie. Dieser Zustrom großer Veränderungen veranlasst die Menschen auch dazu, über neue Arten des Parkens nachzudenken. Es gibt derzeit drei Arten von Technologien, die die Art und Weise, wie wir unsere Autos parken, in naher Zukunft verändern werden. Lodige weiß alles darüber.

Selbstparkende Autos

Eine große Veränderung, die sich durch innovatives Parken ergeben wird, ist, dass weniger Parkplätze benötigt werden. Der Grund dafür ist, dass selbstparkende Autos den verfügbaren Parkraum effizienter nutzen werden. Dies bedeutet, dass eine völlig neue Parkinfrastruktur entsteht. Es ist noch nicht ganz sicher, wie diese Parkinfrastruktur aussehen wird, aber es steht schon jetzt fest, dass sie einen Bruchteil des Platzes benötigen wird, den sie heute hat. Man kann davon ausgehen, dass mit selbstparkenden Autos etwa 30 % des Parkraums eingespart werden können. Und das wird in naher Zukunft einen sehr großen Unterschied machen.

Vollständig automatisierte Parkhäuser

Für viele Menschen, die ein Auto fahren, ist die Parkplatzsuche ein tägliches Problem. Einen Platz in einem Parkhaus in der Stadt zu finden, ist heutzutage äußerst schwierig. Sie wissen ja, wie es ist, ständig von Etage zu Etage zu fahren, um einen Platz zu finden. In naher Zukunft könnte dies mit automatischen Parkplätzen der Vergangenheit angehören. Die Entwicklung dieser speziellen Parkhäuser ist seit Jahren im Gange und wird bereits an vielen Orten der Welt eingesetzt. Der einzige Kritikpunkt an automatischen Parkhäusern sind die Wartezeiten. Bis die Maschine eine geeignete Stelle gefunden hat, kann es mehrere Minuten dauern. Aber auch daran wird gearbeitet, so dass Sie dieses Problem in Zukunft nicht mehr haben werden.

Kabelloses Laden mit Parken

Das kabellose Aufladen ist heute noch schwer greifbar, aber in Zukunft wird das kabellose Aufladen auf Parkplätzen zur Realität werden. Mercedes Benz ist der Konkurrenz voraus und hat kürzlich den S500 Plug-in-Hybrid vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine spezielle Technologie, die über Induktionsladung funktioniert. Bei dieser Technologie wird eine Art Ladeblock unter Ihr Auto gelegt, so dass Sie Ihr Auto in einem Parkhaus aufladen können. Zunächst werden diese kabellosen Ladestationen in Parkhäusern aufgestellt, aber es ist zu erwarten, dass sie auch auf den Straßen zu sehen sein werden.

 

Related Posts

Scheibentönung Frankfurt – warum Experten?

Tipps Für Ihren Autoverkauf

Wie Sie wissen, wann Sie die Batterie Ihres Pritschenwagen wechseln müssen