Auto finanzieren trotz SCHUFA

Welche Möglichkeiten gibt es eigentlich bei einer negativen SCHUFA, ein Auto zu finanzieren? Und wie findet man einen Kredit mit einem schlechten SCHUFA Score? Ist es vielleicht sogar einfacher in einer solchen Situation, einen Autokredit anstatt eines normalen Kredits zu bekommen? All diese Fragen werden im Folgenden behandelt.

Ein Auto, ein absolutes Muss heutzutage!

Ohne Auto geht heutzutage fast gar nichts mehr – das gilt sowohl für das eigene Privatleben als auch für das Berufsleben. In vielen Berufen ist es heutzutage zum Beispiel schon vorausgesetzt, dass man über ein Auto verfügt. Somit ist beinahe fast jeder deutsche Erwachsene auf ein Auto angewiesen. Doch was passiert, wenn man sich nicht auf Anhieb ein Auto leisten kann? Häufig hat man dann die Möglichkeit, einen Autokredit aufzunehmen, um ein Neuwagen oder auch Gebrauchtwagen in Raten zu finanzieren. Was passiert jedoch, wenn die Bank seinem Kunden keinen Kredit gewährt, da dieser einen negativen SCHUFA-Eintrag hat?

Was sollte man beachten?

Bevor man nun darüber nachdenkt, sich direkt auf Autokredite ohne SCHUFA zu fokussieren, weil man vielleicht Angst hat, dass man ja eine schlechte Bonität hat, sollte man sich erst einmal bei seiner normalen Hausbank nach Autokrediten erkundigen. Denn in der Regel ist die oben beschriebene Angst völlig unbegründet und man würde auch einen Kredit mit SCHUFA Abfrage von der Bank bekommen. Laut der SCHUFA selbst liegen nämlich für 90 Prozent aller gespeicherten Personen lediglich positive Informationen vor. Keine Sorge!

Das Erkundigen nach Kreditangeboten bei der Bank ist kostenlos und auch mit keinem SCHUFA Vermerk oder ähnlichem verbunden, da keine konkrete Anfrage für einen Kredit gestellt wird. Das Fragen nach den Konditionen eines konkreten Kredits ist ebenfalls nicht SCHUFA-relevant.

Bevor man jetzt aber eine Kreditanfrage für einen bestimmten Autokredit stellt, kann es hilfreich sein, davor nochmal von der kostenlosen SCHUFA-SelbstauskunftGebrauch zu machen, um sich sicher sein zu können, dass kein negativer Eintrag vorliegt. Außerdem sollte man vorher noch verschiedene Kredite vergleichen, um den Kredit mit den für sich besten Konditionen zu finden.

Wie kann man ein Auto trotz negativer SCHUFA finanzieren?

Da Deutsche Banken gesetzlich dazu verpflichtet sind, vor der Kreditvergabe eine Bonitätsprüfung durchzuführen, kann es mit einem Autokredit trotz negativer SCHUFA schon etwas schwieriger werden. Denn zu dieser Bonitätsprüfung zählt neben der Auflistung von Einkommen und Ausgaben eben auch die SCHUFA-Abfrage.

Kreditinstitute möchten nämlich das Risiko eines Kreditausfalls, wenn also die Kreditsumme nicht mehr zurückgezahlt werden kann, stets geringhalten. Um das Risiko zu minimieren, wird dementsprechend schon im Voraus darauf geachtet, ob der potenzielle Kreditnehmer überhaupt im Stande dazu wäre, den Kreditbetrag inklusive Zinsen zurückzuzahlen.