Category Archives: Auto

Desconmedia

Wie Sie wissen, wann Sie die Batterie Ihres Pritschenwagen wechseln müssen

Die Batterie ist eine Komponente Ihres Fahrzeugs, deren Funktion entscheidend ist. Sie ist es nämlich, die die Elektrizität zum Starten des Motors liefert. Sie sollte auf 75 % ihrer Kapazität oder mehr aufgeladen werden, um einen leichten Start zu gewährleisten.

Die Batterie versorgt auch die elektrischen Systeme und Zubehörteile Ihres Fahrzeugs wie Radio, Scheinwerfer, Alarmanlage, bevor das Fahrzeug gestartet wird. Die Lebensdauer einer Batterie variiert zwischen 4 und 5 Jahren. Gibt es jedoch Warnzeichen dafür, dass eine Batterie am Ende ihrer Lebensdauer bald ausfallen wird? 

Vielleicht haben Sie einmal einen Anruf von der Baustelle aus getätigt, um ein paar Dinge abzuholen, Sie stürzen in Ihr Auto und schalten die Zündung ein. Aus bestimmten Gründen weigert es sich jedoch, sich einzuschalten ? Wenn dies öfter passiert, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie Ihrem Pritschenwagen mehr Aufmerksamkeit schenken müssen

Schwieriger Start

Schwierigkeiten beim Starten Ihres Lkw sind das typischste Anzeichen einer schwachen Batterie. Die abnehmende Kapazität der Batterie zum Starten des Motors ist ein deutliches Signal, dass sie am Ende ihrer Kräfte ist. Tatsächlich wird eine Batterie am Ende ihrer Lebensdauer kapriziös; an manchen Tagen ermöglicht sie ein leichtes Starten, aber oft braucht es mehr als einen Versuch, um das Auto in Gang zu bringen.

Trotz allem müssen wir uns davor hüten, voreilige Schlüsse zu ziehen. Ein Batterieausfall ist nicht immer der Grund dafür, dass Ihr Auto nicht anspringt. Das Problem kann den Anlasser oder die Lichtmaschine betreffen. Manchmal braucht Ihr Fahrzeug nur eine Überholung.

Seltener Gebrauch

Es mag wie eine Ironie klingen, aber ein selten benutzter Pritschenwagen wird seine Batterieladung viel schneller entladen als ein regelmäßig genutzter. Wenn Sie nicht viel fahren und Ihr Fahrzeug oft für mehrere Wochen oder sogar Monate stillgelegt wird, ist es besser, sich ein Batterieladegerät zu besorgen. Das Ladegerät ermöglicht es Ihnen, die Batterieladung auf einem optimalen Niveau zu halten, wenn Ihr Fahrzeug längere Zeit nicht benutzt wird.

Kurze Fahrt über lange

Ein Lkw, der für lange Fahrten eingesetzt wird, ermöglicht es der Batterie, sich vollständig aufzuladen. Das ist ideal. Im Gegenteil, wenn Sie Ihren Lkw häufig und für kurze Strecken fahren, erhöhen Sie die Ladezyklen der Batterie und erschöpfen ihre Startkraft. Dies ist umso mehr der Fall, wenn Sie Ihre Batterie bitten, eine Vielzahl von Zubehörteilen wie Radio, Sitzheizung, GPS usw. mit Energie zu versorgen.

7 Schritte zur Reparatur Ihrer Windschutzscheibe

Wenn Ihre Windschutzscheibe abgebrochen ist, stellen Sie sicher, dass Sie sie so schnell wie möglich reparieren. Der Chip kann zu einem ernsthaften Problem werden, wenn er nicht behoben wird. Die Primärschicht kann mit der Zeit weitere Schäden verursachen. Infolgedessen müssen Sie möglicherweise für den kostspieligen Ersatz aufkommen. Unten finden Sie die Schritte, die Sie befolgen können, um Ihre Autofrontscheibe selbst zu reparieren. Fachmänner für diesen Bereich finden Sie bspw. Hier https://www.smart-repair-frankfurt.de/.

#1: Holen Sie sich die Werkzeuge und Zubehörteile.

Nachfolgend finden Sie die Werkzeuge und Hilfsmittel, die Sie für die Arbeit benötigen:

  • Ein Spiegel

  • Ein Injektor und eine Brücke

  • Rasierklingen

  • plastische Härtungslasche

  • Windschutzscheibe Grubenfüller

  • Reparaturharz

  • Ein Dremel-Werkzeug

#2: Vorbereitung der Windschutzscheibe

Ihr erster Schritt ist, den Chip und die Windschutzscheibe für die Reparatur bereit zu machen. Sie können ein Alkoholpad verwenden, um die losen Glaspartikel aus dem Spänebereich zu reinigen und auszuritzen.

Befestigen Sie nun den Spiegel an der Innenfläche der Windschutzscheibe, damit Sie den Chip aus verschiedenen Blickwinkeln beobachten können.

#3: Erstellen eines Siegels

Stellen Sie sicher, dass Sie die Brücke oder ein anderes Werkzeug auf dem Chip zentrieren. Grundsätzlich ist es Ihr Ziel, eine glasfreie Versiegelung über dem Chip-Bereich herzustellen. Bei Problemen wenden Sie sich an einen zertifizierten Anbieter wie Smart Repair Frankfurt.

#4: Tropfenharz

Sobald Sie den Bereich versiegelt haben, ist Ihr nächster Schritt, ein paar Tropfen des Harzes (3 bis 8 Tropfen reichen) in den Bereich zu tropfen.

#5: Injizieren des Chips

Sie können das Harz mit dem Injektor in den Windschutzscheibenchip drücken. Schau in den Spiegel, um zu sehen, wie es läuft. Beobachten Sie es, während Sie Luft ablassen und bei Bedarf wieder einblasen. Etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn der Bereich direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, vergessen Sie nicht, ihn abzudecken. Das Harz sollte nicht vorzeitig ausgehärtet werden. Nach ein paar Minuten können Sie die Brücke verlassen.

#6: Füllen Sie das fehlende Glas aus.

Dein Job ist fast vorbei. Allerdings müssen Sie noch das fehlende Glas des Chips ausfüllen. Um den Bereich zu identifizieren, stellen Sie sicher, dass Sie nach der Stelle suchen, die kein Glas hat. Die Einhaltung dieses Schrittes ist wichtig, wenn Sie möchten, dass das Glas wieder glatt aussieht.

Greifen Sie den Grubenfilter und füllen Sie den Aufprallpunkt aus. Ein paar Tropfen Füllstoff reichen aus. Holen Sie sich eine Kunststoffaushärtung und legen Sie sie auf die Fläche. Für eine einwandfreie Aushärtung ist darauf zu achten, dass sie einige Minuten lang der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

#7: Schaben Sie den Füllstoff ab.

Hol dir eine Rasierklinge und kratze alle zusätzlichen Grubenfüller ab. Berühren Sie nicht den betroffenen Bereich, da das Rasiermesser ihn beschädigen könnte. Wenn Sie noch bessere Ergebnisse erzielen möchten, können Sie die betroffene Stelle mit etwas Politur behandeln.

Diese Art der Reparatur von Windschutzscheiben kann die Zeit überdauern. Viele Variablen können jedoch einen Einfluss auf die Lebensdauer der Reparatur haben, wie z.B. Temperatur, Ort, Schmutz, Feuchtigkeit und Alter. Was die Struktur betrifft, so ist das Glas jedoch wieder in Form.

 

 

Desconmedia

Tipps Für Ihren Autoverkauf

Wenn sie ihren Gebrauchtwagen verkaufen wollen, wollen sie natürlich den Maximal möglichen Verkaufspreis erzielen. Sie wissen aber nicht genau wie Sie das meiste herausholen können? Dann sind die hier genau richtig und brauchen nicht weiter suchen, Autoankauf Zürich.

Im folgenden Artikel zeigen wir ihnen Tipps für Sie um den maximalen Verkaufspreis für ihren Gebrauchtwagen zu erhalten.

 

  1. Um ein Gebrauchtwagen erfolgreich zu verkaufen müssen sie das Auto zu einem realistischen Preis anbieten und dabei beachten, dass sie den Preis nicht zu niedrig ansetzen. Auf Onlinebörsen können sie schnell ein guten Gefühl für realistische Preise bekommen, wenn sie nach vergleichbaren Fahrzeugen suchen. Wenn Sie den Gebrauchtwagen schnell zum Ankauf anbieten wollen können sie verschiedene Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die ihnen einen realistischen Preis geben ohne das Sie viel Arbeit in die suche nach den richtigen Preis investieren müssen.

 

  1. Bei der Beschreibung ihres Gebrauchtwagens ist Transparenz gefragt. Der Wagen sollte nach bestem Wissen und Gewissen und ausführlich beschrieben werden. Eventuelle Kratzer, Machen und Schäden sollten auf jeden Fall aufgelistet werden. Das fördert das Vertrauen zwischen Verkäufer und Käufer, außerdem können sie beim

Verkauf nicht weit runter gehandelt werden.    Bevor sie das Angebot veröffentlichen sollten sie vorerst eine Unparteiische Person alles überschauen lassen um ein gutes Gefühl zu bekommen, ob sie alles richtig gemacht haben.                                    

  1. Ohne die richtigen Bilder von dem Auto sinken die Verkaufschancen bemerkbar. Die Fotos sollten mit einer guten Kamera gemacht werden, nicht mit einem Handy, sowie das Auto von außen und innen zeigen. Einen guten Eindruck hinterlässt man, wenn auch vorhandene Schäden auf den Bildern dokumentiert werden.

                       

  1. Gebrauchtwagen die vor dem Verkauf noch einmal geputzt werden erzielen beim Autoverkauf bemerkbar höhere Preise, als Fahrzeuge die keiner solchen Prozedur unterzogen wurden. Verpassen sie ihrem Wagen vor dem Verkauf noch einmal eine Grundreinigung und eine Politur. Hier gilt aber alles in maßen, zu viel des Guten weckt Misstrauen.                                                        
  2. Ein Kaufinteressent, der es ernst meint, wir den Wagen auch ausprobieren wollen. Sie als Verkäufen sollten dem Interessenten dies nicht verwehren. Bevor sie aber irgendwen ans Steuer lassen sollten Sie einen kurzen Vertrag aufsetzen. Damit haftet der Probefahrer bei einem Unfall beispielsweise für die Selbstbeteiligung bei der Versicherung und den Rückstufungsschaden.

                                                          

  1. Vor dem Termin mit dem Interessenten sollten alle relevanten Unterlagen zusammengesucht werden. Von der Prüfbescheinigung der Hauptuntersuchung über das Serviceheft bis zur Garantiebescheinigung darf nichts fehlen. Vor allem Wartungs- und Reparaturrechnungen sowie die Zulassungsbescheinigungen sind äußerst wichtig.

                         

  1. Fahrzeug und Papiere sollten grundsätzlich erst aus der Hand gegeben werden, wenn der komplette Kaufpreis in voller Höhe erhalten wurde, am besten in bar oder mit Bankbestätigung. Damit sichert man sich selber vor jeglichen Betrugsrisiken ab.

 

Mit diesen Tipps sollten sie ihren Gebrauchtwagen zum Maximal möglichen Preis verkaufen können.

http://www.autoankauf-zurich.ch/