Descon Media
Image default
Management

Best business to start from home

Können Sie wirklich ein erfolgreiches Geschäft von zu Hause aus starten?

Ja, du kannst!

Hier sind die drei besten Geschäftsideen für Zuhause:

Bücher/eBooks veröffentlichen
Ich habe mich entschieden, einen Buchverlag zu gründen, als ich noch Vollzeitstudent an der Business School war. Ich hatte keine Erfahrung im Verlegen von Büchern, aber ich hatte eine Reihe anderer kleiner Heimunternehmen gegründet.

Ich habe dieses Geschäft in meiner Kellerwohnung mit einer Investition von nur 1500 $ begonnen. Das erste Buch, das ich erstellte, war ein lokales Branchenverzeichnis für Arbeitssuchende namens The Boston Job Bank.

Lokale Buchhandlungen waren bereit, mein Buch zu verkaufen, und es fing an zu verkaufen. Aber der erste Verkauf war langsamer als ich erwartet hatte. Also musste ich es ankündigen!

Ich selbst gastierte in lokalen Radio- und Fernseh-Talkshows, wo ich Tipps zur Jobsuche gab und über mein Buch sprach. Ich habe auch einige meiner bevorzugten “Guerilla”-Marketingtechniken angewendet, wie zum Beispiel das Aufhängen von Postern an örtlichen Colleges. Bingo! Mein erstes Buch wurde schnell zum lokalen Sachbuch-Bestseller Nr. 1.

Ich habe viele andere Bücher veröffentlicht. Meine Gewinnmargen erreichten 25 % – viel höher als selbst bei den größeren, etablierteren Unternehmen. Am Ende habe ich mein Unternehmen für 40 Millionen Dollar verkauft.

Wenn Sie heute einen Buchverlag gründen, möchten Sie sich vielleicht zunächst auf E-Books beschränken. Es ist einfach, ein Buch zu veröffentlichen – Orte wie Amazon enthalten fast jedes Buch. Schwieriger ist es, hohe Verkaufszahlen zu erzielen. Dazu muss man seine Themen sorgfältig auswählen und viel Energie in die Promotion stecken.

Amazon-Shop
Es scheint, als würde jeder einen Amazon-Shop einrichten! Und sie machen Einnahmen – bis zu 200.000 Unternehmer machen mehr als 100.000 US-Dollar Einnahmen pro Jahr.

Es ist ziemlich einfach, bei Amazon anzufangen. Sie können bereits mit einem einzigen Produkt loslegen. Sie können auch Ihre eigene Storefront mit Ihrem eigenen Look and Feel erstellen. Sie können Ihre Bestellungen selbst verpacken und versenden oder Amazon dies für Sie erledigen lassen.

Die Kostenstruktur ändert sich von Zeit zu Zeit und variiert je nach Land und Produkt. Ihnen wird eine „Empfehlungsgebühr“ in Rechnung gestellt, die normalerweise 15 % Ihres Verkaufspreises beträgt, zuzüglich zusätzlicher kleiner Gebühren, abhängig von den von Ihnen gewählten Dienstleistungen.

Sie können sehr schnell einen Shop bei Amazon einrichten und mit dem Verkauf von Produkten beginnen. Aber den Aufbau Ihres Amazon-Shops zu einem hochprofitablen und nachhaltigen Geschäft ist eine größere Herausforderung.

Der Online-Verkauf von Produkten – auch auf Amazon – ist sehr wettbewerbsintensiv. Lassen Sie sich also nicht dazu verleiten, nebenbei ein paar Produkte zusammenzuwerfen und Ihren Shop einzurichten. Stattdessen müssen Sie sorgfältig einen gut durchdachten Plan entwickeln.

Um einen Plan für Ihr Geschäft zu erstellen, bewerten Sie Ihren Markt, Ihre potenziellen Kunden und Ihre Konkurrenz. Überlegen Sie dann, wie Sie die Kundenbedürfnisse besser erfüllen können als bestehende Wettbewerber. Wie kannst du anders sein? Wie können Sie sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten? Was sind Ihre besten Chancen? Dann führen Sie Ihre Gedanken zu einem Businessplan zusammen.

Sie sollten auch erwägen, Ihre eigene Online-Präsenz außerhalb von Amazon aufzubauen, zum Beispiel mit einer eigenen Website, mit sozialen Medien, durch den Aufbau einer eigenen E-Mail-Liste und vielleicht durch Online-Werbung.

Hundespaziergang
Dies ist ein klassisches, sehr einfaches Geschäft, das Sie nebenberuflich mit einem Hund beginnen und so groß werden können, wie Sie möchten. Ich habe eine Nichte, die daraus schnell ein lukratives Vollzeitgeschäft gemacht hat.

Ich traf auch eine Frau, die mehrere Mitarbeiter einstellen musste, um die Nachfrage zu befriedigen. Und ich habe von mehreren Leuten gehört, die ihr Gassi-Geschäft für über eine Million Dollar verkauft haben.

Was macht Gassi gehen zu einem guten Geschäft? In erster Linie haben Sie regelmäßige, wiederkehrende Kunden. Außerdem hat der Service eine persönliche Note – wenn Kunden Sie mögen, werden sie Sie nicht nur für immer behalten, sondern Sie auch ihren Freunden weiterempfehlen.

Der Schlüssel zum guten Geldverdienen beim Gassigehen liegt darin, Kunden zu finden. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Kunden für dieses Geschäft zu gewinnen. Sie können mit kostengünstigem Guerilla-Marketing beginnen, z. B. indem Sie Flyer in Hundeparks verteilen und Poster oder Visitenkarten an lokalen Schwarzen Brettern wie Cafés und Bibliotheken aufhängen.

Hundespaziergänge eignen sich auch hervorragend für digitales Marketing, da Sie Ihre Zielgruppe direkt ansprechen können. Sie können eine Website so erstellen und optimieren, dass sie ganz oben in den lokalen Google-Suchergebnissen erscheint. Und Sie können soziale Medien und andere Online-Werbung direkt auf Hundebesitzer in Ihrer Heimatstadt ausrichten.

 

business management 

vacatures

auto verkopen

 

https://www.newbusinessmanagement.com/