Category Archives: Internet

Verschiedene Verwendungen von Tauchpumpen

Eine Heizungspumpe, eine Sumpfpumpe oder eine Kübelspritze ist eine Wasserpumpe die entweder transportierbar oder ortsgebunden ist und in Flüssigkeiten getaucht werden kann um diese abzupumpen. Normalerweise wird sie elektrisch angetrieben; Alle aktiven Teile sind von der Umgebung isoliert. Es gibt aber auch Versionen, die hydraulisch arbeiten, denn dann ist die Pumpeneinheit leichter, weil der Motor entfällt. In diesem Fall ist eine entsprechende umwälzpumpe notwendig. Die Literleistung liegt zwischen einhundert Litern pro Minute und bis zu 2.200 Litern pro Minute. Tauchpumpen können mit einem Schwimmerschalter ausgerüstet werden. Dies dient zum Trockenlaufschutz der Füllstandskontrolle. Heute erörtern wir die unterschiedlichen Verwendungen von Tauchpumpen.

Tauchpumpen im Katastrophenschutz

Die Aufgaben des Katastrophenschutzes, insbesondere der Technischen Hilfsorganisation, erfordern bei der Beseitigung von Wasserschäden und Überflutungen kleine und mittelgroße Tauchpumpen mit hohem Umsatz- und Saugvermögen. Laut STAN wird der Rettungsdienst mit Tauchpumpen mit einer Leistung von 400 Litern pro Minute und 800 Litern pro Minute ausgestattet.  Diese werden in den Fahrzeugen der verschiedenen Bergungsgruppen verstaut, sagt STAN. Zusätzlich bekommen die Spezialisten für Wasserschäden und Überschwemmungen weitere Tauchpumpen von bis zu 2200 Litern pro Minute. Die Anforderungen des THW beziehen sich auf eine hohe Leistung und die Möglichkeit der trockenen Aufnahme, sowie kontinuierlichen Funktionsfähigkeit und ein möglichst niedriges Restwasser Niveau.

Tauchpumpen in der Wasserversorgung

In der Wasserversorgung werden kleine Tauchpumpen für kleinere Brunnen und Zisternen benutzt. Eine spezielle Tauchpumpe ist die Tauchmotorpumpe, die dank verschiedener Stufen auch größere Wassermengen und Förderhöhen bewältigen kann und aufgrund ihrer Bauart auch in enge Brunnenrohre gelangen kann.

http://www.wasserpumpe.de