Category Archives: Haus und Garten

Alle Immobilienanzeigen der Deutschschweiz

Die Online-Bewertung ist ein sehr komfortables Werkzeug, um den geschätzten Preis einer Immobilie an einem bestimmten Ort herauszufinden. Ohne Zeit zu verlieren, ermöglicht es Ihnen, entscheidende Informationen über die Wohnung zu erhalten, indem Sie einfach ein beliebiges Gerät benutzen. Sie brauchen nicht mehr, verschiedene Personen zu kontaktieren und die Preise zu vergleichen. Füllen Sie einfach das Suchwerkzeug mit den erforderlichen Details, wie die Anzahl der Zimmer, Lage, Größe, etc. Und Sie werden den geschätzten Preis von ähnlichen Wohnungen erfahren. Welche Details benötigen Sie, um die Online-Bewertung zu nutzen?

 

– Was sind die Vorteile der Nutzung von Immoyou?

Immoyou bietet Alle Immobilieninserate der Deutschschweiz zur Miete und zum Kauf von Wohnungen speziell in der Deutschschweiz. Dies ist ein großer Vorteil, wenn Sie eine Wohnung im Kanton Zürich, Kanton Thurgau, Kanton Zug, Kanton Schaffhausen, Kanton Bern und Kanton Luzern kaufen oder mieten möchten. Die Eingrenzung des Suchgebietes auf wenige Regionen vereinfacht das Sammeln von Informationen über die Wohnungen. Daneben gibt es eine komfortable Suchfunktion, die es Ihnen ermöglicht, eine Wohnung nach Ort, Wohnungstyp, Preis, etc. zu suchen. 

 

– Wie wird eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück bewertet?

Eine sehr hilfreiche Methode, um eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück zu bewerten, ist der Vergleich von Verkäufen. In diesem Fall vergleichen wir die Werte unter kürzlich verkauften Immobilien am gleichen Ort. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten die zu vergleichenden Objekte in der Nähe liegen und möglichst ähnlich groß sein. Auch das Alter und der Zustand der Wohnung können eine entscheidende Rolle bei der Preisfindung spielen. Die Lage und die Größe sind jedoch immer noch die wichtigsten Details.

 

– Welche Arten von Wohnungen, Häusern und Grundstücken können Sie auf Immoyou finden?

Auf Immoyou können Sie nach Wohnungen, Häusern und Grundstücken suchen, die im Kanton Zürich, im Kanton Thurgau, im Kanton Zug, im Kanton Schaffhausen, im Kanton Bern oder im Kanton Luzern zu verkaufen und zu vermieten sind. Hier finden Sie alle Immobilieninserate der Deutschschweiz, Sie müssen nur Ihre Anforderungen einstellen und entsprechend filtern. Das System liefert Ihnen die ungefähren Preise für eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück, das Ihren Anforderungen entspricht.

 

– Wie schnell können Sie ein Geschäft abschließen?

Es gibt keinen exakten Zeitraum für den Abschluss eines Geschäfts, da jede einzelne Vereinbarung unterschiedlich lange dauern kann. Sich auf den Preis oder die Aufenthaltsdauer zu einigen, ist nicht so schwer, und Sie könnten es sehr schnell schaffen. Allerdings kann der gesamte Prozess des Vertragsabschlusses und des Einzugs in die Wohnung bis zu einigen Wochen dauern. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie bei Ihrer Suche geduldig sind.

 

– Wie können Sie die beste Option wählen?

Um die bestmögliche Wohnung, das bestmögliche Haus oder das bestmögliche Grundstück zu kaufen oder zu mieten, können Sie aus einigen Optionen wählen. Suchen Sie eine Weile auf Immoyou, und machen Sie eine Liste von Wohnungen, Häusern oder Grundstücken, die Ihnen am besten gefallen. Es wird Ihnen dann viel leichter fallen, zu vergleichen. Wenn Sie aber immer noch Schwierigkeiten haben, die bestmögliche Option zu wählen, dann müssen Sie einen professionellen Immobilienmakler kontaktieren. Mit der Hilfe einer erfahrenen Person, können Sie einen Ort zu bleiben die beste Art und Weise wählen.

Brauchen Sie einen Möbelaufzug in Ingolstadt?

Umzüge in den Großstädten erfordern oft den Einsatz der speziellen Geräte, Werkzeuge und Anlagen. Meistens beträgt sie Entfernung zwischen dem Start- und dem Zielort nicht nur mehrere Kilometer, sondern auch einige Treppenhäuser, enge Durchgänge, schmale Türen. Nicht alles lässt sich einfach tragen und bei manchen Möbel fragt man sich beim Umzug: Wie hat jemand das in dieses Zimmer reinbekommen?

Die Antwort ist oft relativ einfach: es wurden Spezialwerkzeuge verwendet, die z.B. den Transport durch das Fenster ermöglichen, auch wenn die Wohnung sich im vierten Stock befindet. Zu diesen Werkzeugen gehört sicherlich der Möbelaufzug. In Ingolstadt, die eine der größten Städte Bayerns ist, kommt sie relativ häufig zum Einsatz.

Bei sperrigen, schweren Gegenständen wie z.B. ein Klavier oder Tresor geht es oft nicht einfach durch die Tür und dann die Treppe herunter. Viele Wohnzimmerfenster sind oft breiter als Türen – problematisch wird es aber, wenn man das riesige Möbelstück einige Meter über der Bodenhöhe heben oder von einer solchen Höhe heruntertragen muss. Da reicht bloß die Muskelkraft, auch mehrerer Menschen, nicht aus. Sollte es bei Ihnen der Fall sein, ist der Möbelaufzug die beste Lösung, die Ihren Möbeln den besten Schutz gegen Beschädigung bietet.

 

Möbelaufzug in Ingolstadt – jetzt bei AID

Immer häufiger braucht man bei den Umzügen in den Großstädten einen Möbelaufzug. Ingolstadt ist hierbei keine Ausnahme. Diese Leistung gehört mittlerweile fast zum Standard – auf jeden Fall ist sie bezahlbar geworden und immer mehr Umzugsunternehmen bieten sie an. Jetzt können Sie sie auch bei uns buchen.

Wir lassen Sie mit der Maschine natürlich nicht alleine. Mit dem Aufzug buchen Sie eine professionelle Bedienkraft, die dafür zuständig ist, dass die Arbeit ordnungsgemäß und sicher durchgeführt wird. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass Sie vielleicht an der Maschine etwas nicht verstehen werden – alles liegt in den Händen eines Profis, der an dieser Maschine geschult wurde. Es ist nie einfacher gewesen, große Gegenstände umzuziehen – vertrauen Sie einer professionellen Umzugsfirma, die solchen Umzüge jeden Tag organisiert und durchführt.

Egal, ob Sie von oder nach Ingolstadt umziehen – unser Möbelaufzug steht Ihnen in beiden Fällen zur Verfügung und wird Ihre Möbel sowohl hoch- als auch heruntertragen. Sie müssen nicht mehr riskieren, dass Ihre Möbel in irgendeinem engen Durchgang hängen bleiben oder beschädigt werden – oft führt der einfachste Weg einfach durchs Fenster. Und der Möbelaufzug macht dies meistens kinderleicht.

Olivenbaum Pflege im Garten

Sommer, Sonne, warmes Wetter, all das verbinden wir mit Olivenbäumen.

Doch macht es Sinn sich solch ein Stück mediterranen Urlaubsgefühls in den hauseigenen Garten oder Balkon zu pflanzen?

Woher kommt der Olivenbaum und wie lässt er sich kultivieren?

Der Olivenbaum an sich ist eine mediterrane Pflanze welche ursprünglich vor allem im Mittelmeerraum heimisch ist und sich perfekt auf die dort herrschenden klimatischen Bedingungen anpassen konnte. Trockenes, warmes Klima mit milden Winterzeiten sind also vorteilhaft für die Pflanze. Es gibt allerdings Möglichkeiten unsere kühlen Winter zu kompensieren, um so auch in Deutschland Olivenbäume kultivieren zu können.
Wie erwartet benötigt ein Olivenbaum oder Strauch einen vollsonnigen nicht zugigen Standort im Outdoor- Bereich. Im Allgemeinen gilt die Pflanze als ungeeignet für die Kultivierung im Indoor- Bereich, da sie dort aufgrund mangelnder Sonneneinstrahlung ihre Blätter fallen lässt. Der Olivenbaum ist ein langsam wachsendes Gehölz und eignet sich somit sehr gut als langfristige und verhältnismäßig pflegeleichte Kübelpflanze.
In einem Topf oder Kübel gepflanzt, lässt sich ebenfalls der Standort für die Überwinterung gut verändern. Für die kälteren Tage gerade im Winter ist es ratsam die Pflanze in windgeschützter Haus Nähe wie Terrassen oder einem Wintergarten unterzubringen.
Auch Pflanzenfließe können zum Einsatz kommen um der Witterung Stand zu halten. Wichtig ist nur, dass die Pflanze dennoch gewisser Kälte ausgesetzt ist, da diese ein wichtiger Faktor in der Entwicklung des harten Gehölzes ist. Somit sollte auch im Winter auf einen Platz im Haus oder in der Wohnung verzichtet werden. Mehr zu diesem Thema finden Sie bei den Olivenbaum Tipps auf garten-heimat.de.

Welche Erde für den Topf?

Bei der Wahl der Erde sollte auf klimaschonende torfarme Qualität gesetzt werden, ebenfalls sollte das Substrat gut durchlässig und strukturreich sein. So können Staunässe vermieden werden und Krankheiten wie Schimmelinfektionen oder Schädlingsbefall lassen sich vorbeugen. Gerade bei einer Kultivierung in Kübeln und Töpfen ist Staunässe ein großes Problem, welches neben schlechter Erde auch durch fehlerhaftes Gießverhalten entstehen kann. Manchmal ist weniger mehr,- so darf die Oberfläche des Substrates ohne schlechtes Gewissen austrocknen. Als Idealwert für die Erde empfiehlt sich ein PH-Wert zwischen 7 und 8, ebenfalls sollte diese nicht zu Nährstoffreich sein. Stattdessen kann ab einem Alter von 2 Jahren im 2 Wochen Takt Flüssigdünger mit im Gießwasser verabreicht werden. Häufiges Umtopfen mit frischer Erde kann den Wachstumsprozess beschleunigen, spätestens wenn sich das Wurzelwerk unten am Topf zeigt, sollte dieser durch einen Größeren ersetzt werden.

Wie schneidet man einen Olivenbaum oder Strauch?

Olivenbäume können sowohl als Baum als auch als Strauch geschnitten und kultiviert werden.
Durch einen “Erziehungsschnitt” und häufiges Schneiden, verzweigt sich die Pflanze stärker wodurch eine schöne Krone entsteht und durch einen “Erhaltungsschnitt” beibehalten werden kann. Hierfür werden lange Triebe auf Seitentriebe oder am Ursprung abgeschnitten oder gekürzt. Wichtig ist hier; Stummel zu vermeiden. Generell gilt bei sich kreuzenden Trieben, den Schwächeren zu entfernen umso dem stärkeren Trieb noch mehr Energie für sein Wachstum zuführen zu können. Durch sein hartes Holz kann es einige Jahre dauern bis ein Olivenbäumchen zu einem richtigen Baum herangewachsen ist, was allerdings zur Folge hat, dass Olivenbäume sehr alt teils einige hundert Jahre alt werden können. Trotz des Alters können auch große Bäume und Sträucher problemlos zurückgeschnitten und somit verjüngt werden.

Suchen Sie nach einem zuverlässigen Umzugsunternehmen in München?

Ein Umzug steht vor der Tür… für die Meisten Stress pur. Man nimmt sich nicht genug Zeit, um alles zu planen und vorzubereiten und der Umzugstag wird zu reiner Katastrophe. Nicht, weil es nicht genug Helfer gibt, sondern weil alle „einfach mal etwas“ machen und versuchen, alles möglichst schnell zusammenzupacken, damit der Stress endlich vorbei ist. Heutzutage ist es nicht mehr erforderlich, das alles sich selbst anzutun. Wenn Sie für Ihren Umzug eine Firma beauftragen, wird es nicht nur entspannter sein – in meisten Fällen können Sie sogar Geld sparen!

AID – ein professionelles Umzugsunternehmen in München mit Know-how und Erfahrung

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um zu erfahren, wie stressfrei ein Umzug mit Profis sein kann. Wir behandeln jeden Kunden individuell und erstellen für jeden Kunden und jeden Umzug ein personalisiertes Angebot. Wir bedienen alle Arten und Größen von Umzügen. Für kleinere Aktionen stellen wir ein Möbeltaxi zur Verfügung, für große Umzüge verfügen wir über einen ausreichenden und modernen Fuhrpark.

Als professionelle Umzugsfirma gibt es für uns keine Situation, in der es keine geeignete Lösung gäbe. Wir haben das notwendige Know-how und langjährige Erfahrung – wir setzen auch alle Hilfsmittel um, damit der Umzug möglichst schnell und verlustfrei verläuft (Sackkarren, Tragegurte, Möbelaufzüge). Dabei unterstützen wir sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Wenn Sie also einen Umzug für Ihre Firma planen, können Sie sich auf uns verlassen. Erfahren Sie mehr über unser umfassendes Angebot, in dem nicht nur der Umzug, sondern auch der Service rund um die Möbel, das Halteverbot, die Wohnungsreinigung, die Hausauflösung und die Verpackung inbegriffen sein kann, wenn Sie uns damit beauftragen.

Desconmedia

3 Entlastungstipps für Ihren Umzug

Die Zeit ist reif! Sie werden sich bewegen. Ein größeres Haus oder vielleicht ins Ausland, egal wohin man geht, ein Umzug bleibt eine große Aufgabe. Hier sind ein paar Tipps für den Anfang.

Tipp 1 Ein guter Start ist die halbe Miete

Beginnen Sie rechtzeitig mit dem Packen Ihrer Umzugskartons. Wenn Sie am Tag des Umzugs mit dem Packen beginnen müssen, verursacht das eine Menge zusätzlichen Stress, also beginnen Sie rechtzeitig damit. Machen Sie für jedes Zimmer eine Liste mit Dingen, die in das neue Haus mitgenommen werden und die nicht mitgenommen werden, damit Sie den Überblick behalten. Außerdem ist dies eine gute Gelegenheit, einen kritischen Blick auf Ihr Hab und Gut zu werfen. Kaufen Sie starke Kartons für Ihren Umzug.

Tipp #2 Platzmangel vermeiden

Wenn Ihr Hab und Gut ordentlich verpackt ist, kann es passieren, dass Sie eine Zwischenlagerung benötigen. Ihr neues Zuhause ist noch nicht fertig oder Sie sind vorübergehend an einem anderen Ort untergebracht. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sachen in der Zwischenzeit sicher und trocken gelagert sind. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie unnötig schwere Sachen herumschleppen, sie beschädigen oder verlieren.

Tipp# 3 Wählen Sie die richtigen Boxen

Es sind verschiedene Formen und Größen von Umzugskartons erhältlich. Es gibt spezielle Bücherboxen für Bücher und Kleiderboxen für Kleidung. Wählen Sie den richtigen Umzugskarton, um Beschädigungen zu vermeiden. Durch die Wahl geeigneter Kartons vermeiden Sie Platzverluste und können Ihr Umzugszentrum effizient beladen.

Tipp Nr. 4 Machen Sie die Boxen nicht zu schwer

Ein goldener Tipp von einem erfahrenen Umzugsunternehmen. Machen Sie Ihre Umzugskartons nie schwerer als 15kilo, das funktioniert am besten und verhindert unnötige Rückenschmerzen.

Einbruch / Einbruchschutz

Da die Zahl der Einbrüche immer weiter steigt, sollten Sie Ihr Anwesen mit mechanischen Sicherungen schützen. Ein Einbruch dauert meist nur wenige Minuten und richtet nicht nur Materielle Schäden an, sondern es können auch Psychische Störungen verursacht durch Schock bei den Betroffenen auftreten. Schützen Sie auch Ihre Fenster z.B. im Erdgeschoß.

Ein geschlossenes, nicht geschütztes Fenster ist mit wenigen Handgriffen aufgehebelt und aufgebrochen. Schließen Sie beim Verlassen Ihres Anwesens auch Ihre Fenster, ein gekipptes Fenster ist mit geringen Mitteln zerstörungsfrei in wenigen Minuten geöffnet.

Hoffentlich erleben Sie so etwas NIE !

Aufgehebeltes Schließblech, demolierte Türe und Türzarge. Beugen Sie vor, das so etwas nicht passiert Sichtbare Sicherungsmaßnahmen können Einbrecher abhalten, so das der Einbruchsversuch schon bei „in Augenscheinnahme des Objektes“ durch den Einbrecher vermieden werden kann. Sichtbare Absicherung kann Sie vor Einbruch schützen. Absicherungen sollten gut durchdacht sein, denn was hilft ein Sicherheitsschloss in einer Türe wenn es nicht durch einen Sicherheitsbeschlag mit Zylinderschutz geschützt wird oder das Schließblech durch einen Tritt gegen die Türe aus dem Türstock heraus gerissen wird.

Auch für Ihre Sicherheit sollten Sie Haustüren oder Wohnungstüren immer ein- oder zweimal zuschließen. Manche Einbrecher haben leider das Wissen und das entsprechende Werkzeug um nicht versperrte Türen zu öffnen.

Sicherheit ist Sache des Fachmannes, wir beraten Sie gerne. Unsere langjährige Erfahrung wird Sie Überzeugen.

Gelegenheit macht Diebe!

Täglich werden neue Diebstähle gemeldet – und oft haben die ungebetenen Gäste nur allzu leichtes Spiel weil Fenster oder Türen unzureichend gesichert wurden. Lesen Sie nach, wie Sie sich vor Einbrechern schützen können und mit welchen Tricks vorgegangen wird!

Bevor Sie das Haus verlassen:

Überprüfen Sie nochmals gewissenhaft, ob auch alle Türen und Fenster verschlossen sind – gekippte Fenster sind für Einbrecher kein Hindernis und können schnell ausgehängt werden.

Auch wenn es im Fall des Falles noch so praktisch wäre: Legen Sie keinesfalls einen Reserveschlüssel in das Blumenbeet, unter die Fußmatte, auf den Türrahmen oder in den Postkasten. Langfinger kennen all diese Verstecke – garantiert.

Wenn Sie auf Urlaub fahren:

  • Ersuchen Sie Ihre Nachbarn, möglichst täglich bei Ihnen zu Hause einen Kontrollgang durchzuführen und die Blumen zu gießen, Werbematerial und Prospekte von der Haustüre zu entfernen, Rollläden hochzufahren und Licht einzuschalten.
  • Hinterlassen Sie an der Haustüre oder am Anrufbeantworter keine Nachrichten wie lange Sie weg sein werden. Diese Notizen gelangen nicht selten auch an Personen, für die sie gar nicht bestimmt sind.
  • Halten Sie auch Gartengeräte und Leitern gut verschlossen – sie werden gerne als Einbruchshilfen verwendet.
  • Benachrichtigen Sie Ihr Postamt, dass Ihnen für die Dauer Ihres Urlaubes keine Post zugestellt wird. Sie können sich Ihre Briefe dann nach dem Urlaub dort abholen.

Ofen defekt

Sie wollen Ihr Mittagessen im Backofen aufwärmen, aber daraus wird leider nichts, weil der Backofen nicht mehr richtig heizt.

Ein defekter Backofen ist ärgerlich. Die Essenszubereitung ist eingeschränkt und er lässt sich nicht ohne weiteres transportieren. Oft ist ein Neukauf der einzige Ausweg – doch manchmal lässt sich das Gerät noch retten.

Schauen Sie sich zu Hause mal kurz um, wissen Sie wieviel Hausgeräte Sie haben?

Klein oder groß, sehr unterschiedlich aber alle mit der gleichen Eigenschaft:

Wenn ein Defekt auftritt oder wenn es nicht mehr funktioniert, muss es repariert werden um wieder zu funktionieren.

Viele Hersteller bieten für Haushaltsgeräte ein komplettes Reparatur-, und Kundenservice an.

Es handelt sich vielleicht nur um eine Kleinigkeit. Damit Sie nicht die ganze Woche lang kalte oder im Mikrowellenherd aufgetaute Gerichte essen müssen, schildern wir Ihnen im Folgenden, wo der Fehler liegen könnte, bevor sie sich mit der Frage auseinandersetzen: Reparatur oder Neukauf?

Die Ursachen für diese Störungen:

Die Stromversorgung ist ausgefallen, die Uhr ist falsch eingestellt, das Türschloss ist defekt, der einstellbar Thermostat , der Temperaturfühler oder der Sicherheitsthermostat ist defekt, der Grill Widerstand oder der Heißluft Widerstand funktioniert nicht mehr, der Heißluftventilator funktioniert nicht mehr der einschalte reagiert nicht mehr…

Je nachdem von welchem Problem die Rede ist, kann man es selbst beheben oder man wendet sich an eine Fachmann oder einen professionellen Techniker. Allgemein besteht eine 24-monatige Garantie für Elektrogeräte. In diesem Zeitraum ist die Reparatur des Backofen kostenfrei. Je nachdem wie alt das Gerät bereits ist und wie hoch die veranschlagten Kosten sind, solltest man über einen Neukauf nachdenken. Bei Geräten, die beispielsweise älter als zehn Jahre sind, ist es oft schwer an passende Einzelteile zu gelangen. Da Backöfen aus vielen elektronischen Bestandteilen besteht, müssen Reparaturen unbedingt von einer Fachkraft durchgeführt werden. Für die Fehlersuche einiger Probleme benötig man wie schon erwähnt keine spezifisches Fachwissen und kann selbst  eingreifen. Das spart weitere Fehlersuchen durch einen Kundendienst.

Solange die Garantie des Geräts noch nicht abgelaufen ist, lohnt es sich auf jeden Fall, das Geschäft, in dem die Waschmaschine gekauft wurde, zu kontaktieren.

Wenn die Garantie bereits abgelaufen ein, ist es empfehlenswert zuerst einen Kostenvoranschlag einzuholen, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden (hohe Kosten).

Freie Techniker  sind oft auf fast alle Marken spezialisiert , sind in mehreren Feldern aktiv und können daher bei vielen Haushaltsgeräten aushelfen. Man muss aber  aufpassen, nicht an unseriöse Anbieter zu gelangen. Viele Dienstleister sind über das Telefonbuch oder im Internet zu finden.

Um unnötig hohe Kosten zu vermeiden sollte man unbedingt einen Kostenvoranschlag einholen, bevor man den Backofen reparieren lässt.  Es lohnt sich außerdem, mehrere Angebote zu vergleichen.

Zu guter Letzt ein Tipp: Den Ofen durch regelmäßiges putzen, schonen

Durch Essensreste und Fett wird der Ofen oft sehr schmutzig. Fett kann tropfen,und Gerichte können überkochen und spritzen. Bei der Zubereitung im Ofen verlieren die Nahrungsmittel viel Fett und Flüssigkeit, die sich im Ofen verteilen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Backofen zu reinigen.

Backofenreinigung mit Zitrone: Schneiden Sie eine Zitrone in Scheiben, legen Sie sie in eine ofenfeste Schale und stellen Sie diese 10 Minuten lang in einen auf 200 ºC vorgeheizten Ofen. Durch die Wärme verdampft der Zitronensaft. Daraufhin wird das Fett im Ofen weich und lässt sich dadurch einfacher entfernen. Backofenreinigung mit Backpulver: Geben Sie ein wenig Backpulver auf ein feuchtes Geschirrtuch und putzen damit den Ofen ab. Einige Minuten einwirken lassen, dann den Ofen mit einem Schwamm oder Geschirrtuch abwischen und gut trocknen lassen.

Storagelösungen für Ihren Garten von ILESTO

Design, Qualität und Ihr persönlicher Nutzen stehen bei den Gartenhäusern und Auflagenboxen an erster Stelle. Die ILESTO Aufbewahrungsboxen und Gerätehäuser sind wasserdicht und bieten somit mehr als nur einen eleganten und geräumigen Stauraum!

Eine Lösung aus Metall, wie es sie nur so bei ILESTO gibt, ist wesentlich effizienter und im Grunde auch nachhaltiger. Denn diese punkten nicht nur mit modernem und einzigartigem Design, sondern auch mit ihrer Langlebigkeit. ILESTO baut auf Qualität, Modernität, Eleganz und Nachhaltigkeit, damit auch Sie mit den modernen Gartenboxen und Gartenhütten Ihrem Garten das gewisse Etwas verleihen können.

Wussten Sie das -40°C bis 50°C kein Problem für das Gartenhaus sind? Auch heftiger Schlagregen, 550 kg Schnee und 60 km/h Windgeschwindigkeit bei strömendem Regen hält die Gartenhütte aus. Um sicherzugehen, dass die Produkte auch den widrigsten Wetterbedingungen standhalten, wurden diese im modernsten Klimakanal Europas auf ihre Stabilität und Widerstandsfähigkeit getestet.

Für die Gartenhäuser und Gartenboxen von ILESTO kommt nur die beste Qualität in Frage. Daher achtet man bereits beim Einkauf des Materials darauf ausschließlich hochwertiges, pulverbeschichtetes Stahlblech zu verwenden. Durch die mehrlagige Beschichtung sind die Gartenauflagenboxen und Gerätehäuser ideal gegen Sonneinstrahlung, Regen, Schnee, Hagel und Rost geschützt. Das beschichtete und verzinkte Stahlblech sorgt für hervorragende Stabilität und lange Haltbarkeit der Auflagenboxen und Gartenhäuser. Dadurch muss die ILESTO Gartenhütte nie mehr gestrichen werden und ist äußerst pflegeleicht.

Das zeitlose Design, die hohe Qualiät und Robustheit, sowie der Schutz anderer Gartenprodukte ist das, was die ILESTO Gartenprodukte so einzigartig macht!

https://www.ilesto.com/

Fusion Billardtisch – eine elegante Schieferplatte als idealer Untergrund

Ein perfekter Billardtisch zeichnet sich vor allem durch seinen Untergrund aus. Fusion hat bei seinem Design Billardtisch auf einen hochwertigen Schieferuntergrund gesetzt.

Eine perfekter Tischuntergrund und seine Wichtigkeit

Jeder Tisch sollte mit einer perfekten Untergrundplatte ausgestattet sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Esstisch oder einen moderner Billardtisch handelt. Der Tischuntergrund, der auch als Tischplatte bezeichnet wird, ist für die benötigte Stabilität verantwortlich. Genau aus diesem Grund sollten Sie bei dem Erwerb eines Esstisches unbedingt auf die Untergrundplatte achten. Dabei spielt vor allem das verwendete Material und die Einbautechnik eine entscheidende Rolle. Nur das richtige Material kombiniert mit der geeigneten Verarbeitung steht für einwandfreie Qualität. Bei dem Hersteller Fusion ist dies der Fall. All seine Tische sind mit besten Untergrundplatten ausgestattet. Fusion setzt dabei auf die Verwendung von einteiligen Schieferplatten.

 

Ein moderner Billardtisch und seine ideale Basis – die einteilige Schieferplatte

Der Fusion Esstisch ist mit einer über 19 Millimeter dicken Natursteinplatte ausgestattet. Fusion setzt speziell auf die Verwendung von Naturstein, da dies eine Vielzahl von positiven Aspekten mit sich bringt:

–  der Naturstein ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Reinigung mit jedem Reinigungsmittel

– eine lange Lebensdauer ist bei den Natursteinen garantiert

– aufgrund der Natürlichkeit muss bei dem Naturstein mit keinen allergischen Reaktionen gerechnet werden, dadurch kann er in jedem Haushalt zum Einsatz kommen

Dies sind nur die wichtigsten Vorteile, die die Verwendung eines Natursteins mit sich bringt. Die Schieferplatte aus Naturstein besteht aus einem kompletten Stück. Dies erleichtert die spätere Anpassung in das Metallgestell des Billardtisch. Zudem sind danach keine weiteren Anpassungen erforderlich. Der gesamte Anpassungs- und Verbauungsprozess wird von Fusion übernommen. Zudem gibt es keine bessere Alternative zu dem Schieferstein. Beim Billardspielen wird speziell auf die Untergrundplatte des Billardtisches geachtet. Dies liegt vor allem an der benötigten Haltbarkeit und Stabilität. Die Ersatzstoffe wie Verbundholz, Glasfasern oder andere synthetische Komponenten können diesen Anforderungen nicht standhalten. Genau aus diesem Grund setzt Fusion von Anfang an auf die Verwendung von Naturschiefer.

 

Warum hat Fusion ausgerechnet Naturschiefer als Untergrundplatte gewählt?

Wer sich ein bisschen in den Naturwissenschaften auskennt, weiß, dass Naturschiefer bereits seit mehreren Jahrtausenden in der Natur vorkommt. Schiefer ist das Ergebnis aus vulkanischer Sedimentation von Millionen von Jahren. Nach einer aufwendigen Extraktion wird der hochwertige Schiefer in Einzelteile geschnitten. Anschließend wird es kalibriert und verändert. Diese einzelnen Prozesse bringen einen extrem hohen Arbeitsaufwand mit sich. Aus diesem Grund zeichnen sie sich auch von höchster Qualität aus. Der Naturschiefer ist in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Die Stärke der Schieferplatte wird entsprechend der Tischgröße gewählt. Neben der Größe ist auch die Dicke der Schieferplatte entscheidend. Auch diese kann ganz individuell gewählt werden. Nachdem sich der Kunde für sein Tischmodell und die entsprechende Größe entschieden hat, wird die Tischplatte angepasst. Der Hersteller Fusion achtet dabei genauestens auf die erforderliche Dicke der Schieferplatte. Nur so kann sichergestellt werden, dass bei dem Tischuntergrund des Billardtisches alles passt.

Anschließend kann der Design Billardtisch sowohl für das Billardspiel als auch als Esstisch ohne Bedenken genutzt werden.

Desconmedia

Wie Sie Ihre erste eigene Wohnung einrichten können

Der Einzug in die erste eigene Wohnung ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes. Es ist nicht einfach nur ein Auszug aus der WG oder dem Familienhaus, sondern vielmehr der Wunsch sich endlich frei entfalten und einrichten zu können. Apropos Einrichten: Gerade in Sachen Einrichtung der ersten Wohnung gibt es meist einiges an Dingen, die beachtet werden sollten, aber auch unerwarteten Problemen. Auch wenn es Sie bereits in den Fingern für das Online-Shopping von Interieur in Webshops, wie Nikkel Art, jucken sollte, sollten Sie sich zunächst mithilfe dieses Artikels einen Überblick über die Herausforderungen, Möglichkeiten und Hindernisse bei der Einrichtung Ihrer eigenen vier Wände verschaffen.

 

Fehler, die Sie bei der Einrichtung vermeiden sollten

Ein häufiger Fehler frischgebackener Mieter ist, dass diese ihre Einrichtung auf einmal kaufen. Das ist in den meisten Fällen nicht nur enorm teuer, sondern auch sehr überstürzt, was im weiteren Verlauf zu noch mehr Kosten und Frustration führen kann. In gleichen Atemzug wird häufig auch versucht alles aufeinander abzustimmen, was eine Menge Zeitaufwand nach sich zieht und am Ende mehr schlecht als recht aussieht. Der Grund hierfür? Sie leben meist nicht ihre persönliche Vielseitigkeit aus, wenn Sie alles auf einen bestimmten Stil trimmen. Außerdem sollten Sie Ideen nicht pauschal verneinen, ohne diesen wenigstens die Chance zu geben Ihre grauen Zellen zur Überlegung anzuregen. Die Kreativität setzt nämlich auf genau solche Denkanstöße und wenn Sie sich von vornherein eines solchen verschließen, werden Sie vermutlich nicht glücklich werden. Entgegen der meisten Expertentipps bietet es sich in Bezug auf die eigene Wohnung ebenfalls nicht an auf Pinnwände und Bilder aus den sozialen Netzwerken als Vorlage zu setzen. Warum? Weil das Frustpotential enorm hoch ist und die erste eigene Wohnung im Laufe der Zeit, in der Sie dort wohnen, vermutlich einige weitreichende Änderungen miterleben wird. Auf Dauer ist das teuer, wenn Sie sich an den Designvorschlägen von besser betuchten Menschen orientieren.

 

Tipps für eine überzeugende Einrichtung

Nachdem wir ein paar Fehler in Bezug auf das Einrichten der eigenen Wohnung angesehen haben, wollen wir nachfolgend auch ein paar Tipps auflisten. Hierzu zählt beispielsweise das Festlegen eines Budgets für die Einrichtung Ihrer Wohnung. Damit verhindern Sie unnötig hohe Ausgaben und können auch für unvorhergesehene Ausgaben mit einem Puffer rechnen. Ein weiterer, praktischer Tipp ist, dass Sie sich einen Grundriss anlegen und damit planen. Dieser hilft Ihnen sowohl bei der Visualisierung Ihrer Ideen als auch bei der Planung, wie Sie die neuen Möbel am besten anordnen können. Hierbei ist außerdem besonders wichtig, dass Sie vor einem Kauf von allem die Maße nehmen. Damit beugen Sie nämlich im Voraus einer Menge Frustrationen vor und können anschließend einen ansprechenden Plan für Ihre Möbel entwerfen. In Sachen Geldsparen können Sie außerdem überlegen, ob Sie sich über die Möbel von Freunden und Familie freuen können. Damit haben Sie zwar alles, was Sie zunächst brauchen, können aber auch auf Ihre Ersparnisse für wirklich wichtige Anschaffungen zurückgreifen. Zu diesen wichtigen Anschaffungen sollten insbesondere die Basics also beispielsweise ein Sofa, einen Esstisch und einige Stühle sein. Natürlich darf auch ein vernünftiges Bett inklusive bequemer Matratze nicht fehlen.

 

Wie Sie sehen konnten, ist es keinerlei Hexenwerk eine neue Wohnung einzurichten, wenn Sie sich an die unterschiedlichen Aspekte halten und die Fehler von vornherein verhindern.