Desconmedia

Spüren Sie die üppige Atmosphäre und den Charme der alten Welt Málagas mit Klasse!

Wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen, würde Ihnen der ausgefallene Reisende sagen, dass Sie das, was in Malaga, Spanien, zu tun ist, nicht verpassen sollten. Es ist die perfekte Gegenüberstellung einer Großstadt und einer vergangenen Ära, die wieder auftaucht und wieder mit Klasse verbunden ist.

Málaga, die Krone der Costa del Sol, ist eine Küstenstadt, die für ihre Luxushotels und Resorts, üppigen Häfen und gehobenen Restaurants berühmt ist. Die Stadt steckt jedoch auch voller Überraschungen, denn sie versetzt Sie in eine Zeitreise zu jahrhundertealten maurischen Palästen und steingemauerten römischen Amphitheater-Ruinen.

Spaziergang durch die berühmten Straßen Málagas

Ein Spaziergang durch die historischen Straßen Málagas ist eine Möglichkeit, die Stadt und ihre lebhaften Einwohner kennen zu lernen. Sie können die Essenz ihrer Geschichte mit den christlichen und maurischen Eroberungen im Mittelalter atmen, trotz ihrer modernen Anpassungen in der Gegenwart.

Hier müssen Sie die berühmten Straßen der Stadt entdecken

  1. Hochwertige Calle Marques de Larios
  2. Calle Compañia von christlichen Eroberern
  3. Calle Granada
  4. Direktor der Alameda
  5. Calle Molina Lario
  6. Puerto de Málaga
  7. Soho-Nachbarschaft

Entdecken Sie die historischen Stätten Málagas

Besuchen Sie La Alcazaba, einen maurischen Festungspalast aus der islamischen Ära Málagas. Er wurde im 8. Jahrhundert errichtet und über die Jahrhunderte hinweg wunderschön erhalten. Es gibt drei Hofgärten mit Springbrunnen, die Sie sich unbedingt ansehen sollten. Ein weiterer ist das römische Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert in der Nähe von Alcazaba. Das Theater ist immer noch in gutem Zustand und seine Steintreppe oder der Zuschauerraum ist unbeschädigt.

 

Weitere historische Stätten, die Sie besuchen müssen:

  1. Castillo de Gibralfaro, mehr als 2.500 Jahre alt
  2. Kathedrale von Málaga
  3. Kapitularkirche El Sagrario
  4. Santuario de la Victoria
  5. Die Kapelle des Hafens von Málaga

Besuchen Sie die Museen und Kunstgalerien

Wussten Sie, dass Picasso hier geboren wurde? Die Touristenattraktionen Málagas sind ein kultureller Knotenpunkt für die Musik- und Kunstszene. Sie finden hier sogar ein einzigartiges Ausstellungsereignis und einen einzigartigen Ausstellungsraum. Von Picasso bis zum Kristallglas hat diese Stadt mehr als genug zu bieten.

Museen zum Besuchen:

  1. Museo Picasso Málaga
  2. Carmen-Thyssen-Museum
  3. Automobilmuseum von Málaga
  4. Museum für Glas und Kristall
  5. Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Málaga
  6. Volkskundemuseum
  7. Museo del Vidrio

Entspannen Sie sich am Strand und im Freien

Die Stadt beherbergt viele Landschaften, Parks und Gärten, die einen Besuch wert sind. Sie können im Parque de Málaga mit seiner üppigen Lebendigkeit oder an einem seiner Strände wie La Misericordia faulenzen und flanieren. Sie können sogar in Torremolinos, einem ehemaligen Fischerdorf mit entspannter Atmosphäre, entspannen und relaxen.

Hier erfahren Sie, wohin Sie gehen und was Sie tun können:

  1. Wagen Sie sich auf den Kings Path für einen langen Spaziergang an der Schlucht
  2. Entdecken Sie die Höhlen von Nerja
  3. Wandern am Fluss Chillar
  4. Entspannen im Botanischen Garten La Concepión

An Malaga vorbeifahren für eine leichte Tour

Sie können am Flughafen von Málaga und bei Autovermietungen im Stadtzentrum, in der Nähe des Bahnhofs, mieten. Die Tarife beginnen bei $20 bis $45, aber der Durchschnittspreis von Autovermietungen liegt bei $30 bis $38. Lesen Sie mehr und buchen Sie hier: https://www.autospain.de/mietwagen-flughafen-malaga/. In Malaga können Sie ein Auto von Unternehmen wie Europcar, Sixt, Alamo, Enterprise, Goldcar, National, Avis, Hertz, Budget, Firefly, Dollar, Flizzr, Keddy By Europcar, InterRent, Thrifty und Surprice etc.

Sie benötigen einen Führerschein, um ein Auto in Malaga zu mieten. Wenn Sie einen Nicht-EU-Autoführerschein besitzen, müssen Sie sich einen internationalen Führerschein besorgen. Die Fahrer sollten mindestens 21 Jahre alt sein, aber viele Unternehmen erheben einen Zuschlag, wenn Sie nicht 25 Jahre alt sind.

Prüfen Sie, ob Ihre Autovermietungen nur innerhalb der Stadt Málaga stattfinden. Einige Autovermietungen erlauben es Ihnen nicht, außerhalb der Stadtgrenzen zu fahren.

https://www.autospain.de