Tag Archives: Lederfarbe braun

Farbe: Es gibt sie in vielen Variationen

Mit Farbe kannst du die unglaublichsten Dinge tun. Farbe kannst du z.B. verwenden, um dein Haus zu streichen oder deinem Interieur ein total anderes Aussehen zu verleihen. Du kannst jedoch mit Farbe auch ein Bild malen. Für diese Möglichkeiten werden aber auch sehr viel verschiedene Farbsorten auf dem Markt angeboten. In diesem Artikel erzählen wir dir über alle Möglichkeiten bezüglich der verschiedenen Farbsorten.

Lackfarbe ist eine Farbe, die du sehr gut für das Streichen deiner Möbel verwenden kannst, aber sie ist ebenfalls für Holzbauteile sehr gut geeignet. Lackfarbe ist etwas dünner als Wandfarbe. Von dieser Farbsorte gibt es verschiedene Arten für den Außen- und Innenbereich. Es gibt auch Acryl Lederfarbe auf Wasserbasis. Diese ist umweltfreundlicher und enthält Wasser als Lösemittel. Der Vorteil dieser Farbe ist, dass sie weniger schnell verschleißt und sehr schnell trocknet. Auch ist der Geruch, im Gegensatz zu anderen Farbsorten, weniger intensiv. Der Nachteil aber ist, dass Acrylfarbe nicht in Kontakt mit Alkohol kommen sollte, d.h. wenn die Fenster geputzt werden, sollte kein Alkohol enthaltenes Reinigungsmittel verwendet werden, da dieser die Farbe stark beschädigen kann.

Alkyd Farbe ist auf der Grundlage von Terpentin hergestellt und sie ist die am meisten verwendete Farbsorte. Sie ist immer sofort gebrauchsfertig, sodass man gleich mit der Arbeit anfangen kann! Es gibt die Sorten ‚high-solid‘ und ‚solid‘ wobei der Unterschied zwischen den beiden Sorten das Lösemittel ist. High-Solid-Farbe wird dicker auf den Wänden aufgetragen. Nachteilig ist, dass diese Farbe viel langsamer trocknet. Hinzu kommt, dass sie im Laufe der Zeit auch noch verfärbt. Sie hat auch einen unangenehmen Geruch, was inzwischen dazu führt, dass sie immer weniger in den Geschäften angeboten wird.

Epoxy Farbe ist auf der Grundlage eines Verdünners hergestellt, den man ‚Thinner‘ nennt. Im Allgemeinen wird er in Sprühdosen angeboten, aber für den Konsumenten ist dies kein alltägliches Produkt. Es wird wohl regelmäßig in Autowerkstätten benutzt. Möchtest du eine strapazierfähige Farbe haben, die nur langsam trocknet? Dann kannst du am besten eine Farbe auf Terpentinbasis wählen, was z.B. für die Leinölfarbe zutreffend ist. Darin befinden sich Leinöl und Erdfarbe(Trockenfarbe). Die Farbstoffe sind auf der Basis natürlicher Pigmente hergestellt. Die Glattleder färben ist mattglänzend und absolut geruchlos, wird aber kaum mehr benutzt. Vorteilhaft ist aber, dass man sie ziemlich einfach über andere Farbschichten streichen kann. Auch wenn es sich um eine alte Farbschicht handelt, ist das möglich. Wenn du Schuhe schwarz färben willst, kannst du die Farbe auch verwenden. Dasselbe gilt eigentlich auch für das Leder färben, indem man dafür Leinölfarbe benutzt. 

https://www.Lederfarbekaufen.de/