Tag Archives: Tageshoroskop

Geschichten der Sternzeichen

Haben Sie sich jemals über den Ursprung der astrologischen Zeichen in Ihrem Horoskop gewundert? Hinter jedem Sternzeichen steht eine griechische Mythologie. Lassen Sie uns tiefer graben und herausfinden, wie diese Zeichen entstanden sind. Von Widder bis Fisch, hier sind die Geschichten über die Sternbilder.

Widder

Ino, die zweite Frau von König Athamos, war eifersüchtig auf seine bestehenden Kinder. Während der Monate des Hungers schlug sie vor, den ältesten Sohn des Königs, Phrixus, zu opfern. Die erste Frau, Nephele, betete zu Zeus, um ihre Kinder zu retten. Zeus schickte einen magischen Widder mit goldenem Fell, der sie in Sicherheit brachte, bevor er zum Nachthimmel zurückkehrte.

Stier

Zeus war bekannt für seine verliebten Abenteuer. Einmal verliebte er sich in eine sterbliche Prinzessin namens Europa. Eines Tages verkleidet sich der mächtige Gott als schöner weißer Stier und freundet sich mit der Prinzessin an. Als Europa auf den Rücken kletterte, zeigte es seine wahre Identität. Diese Form des Zeus wurde inzwischen in die Luft gebracht.

Zwillinge

Eines Nachts wurde eine Frau sowohl von einem Gott als auch von einem Sterblichen imprägniert, der Zwillinge mit verschiedenen Vätern zur Welt brachte. Pollux war unsterblich und bekannt für seine Stärke. Castor war berühmt für seine Fähigkeiten im Kampf. Als Castor starb, bat sein Bruder den Himmel, seine Unsterblichkeit mit ihm zu teilen, damit sie am Himmel wieder vereint wurden.

Krebs

Als Herkules gegen die Seeschlange Hydra kämpfte, schickte Hera einen Krebs, um den Fuß des beliebten Helden zu ergreifen. Aber Herkules war so stark, dass er den Hummer mit dem Fuß zertrümmerte. Hera platzierte immer noch Krebs am Nachthimmel als Belohnung für seinen Dienst.

Horoskop Löwe

Löwe war ein intensives Tier, das die Wälder der Sterblichen heimgesucht hat. Eines Tages wurde Herkules von König Eurystheus befohlen, ihn zu finden und zu töten. Unerschrocken siegte der Held. Um seinen Sieg zu beweisen, machte sein Vater Zeus Leo zu einer Konstellation.

Horoskop Jungfrau

Jungfrau ist auch in den Tarotkarten enthalten und wird mit der jungfräulichen Schönheit von Astraea, dem Verwalter der Menschheit, in Verbindung gebracht. Sie ist die Göttin der Gerechtigkeit, die für Reinheit steht. Nach einer Weile fand sie die Erde so unvollkommen, dass sie in den Himmel floh und nie zurückkehrte. Sie wurde in eine Konstellation verwandelt.

Horoskop Waage

Die Waage soll Astraeas Waage der Gerechtigkeit gewesen sein. Während der Kupferzeit, als die Menschen Krieg gegeneinander führten, wandte sich die Skala dem Bösen zu. Astraea konnte die Menschheit nicht länger ertragen und zog sich von der Erde zurück. Als sie zu einer Konstellation wie ihrer Waage wurde, sind beide Konstellationen nebeneinander zu sehen.

Horoskop Skorpion

Skorpion ist die Schöpfung des Sonnengottes Apollo und Gaia, der Göttin der Erde. Sie machten Pläne, Orion, den mächtigen Jäger, zu töten. Zeus platzierte den Riesenskorpion und den Orion in einem Abstand von 180 Grad am Himmel, um sie vom Kampf abzuhalten.

Schütze

Schütze war ein unsterblicher Zentaur, der die Wege der Kunst und Medizin kannte. Er unterrichtete viele junge Helden aus Griechenland. Als er von einem Giftpfeil erschossen wurde, als der Schmerz groß war, betete er um Befreiung von der Unsterblichkeit und starb dann. Zeus hob ihn in den Himmel.

Steinbock

Steinbock, der Gott des Waldes, liebte Spaß und Partys. Auf einer Party in der Nähe eines Flusses spielte er seine Rohrpfeifen, als Typhon, der Vater aller Monster, aufwachte. In seiner Eile zu fliehen verwandelte sich nur sein Körper in einen Fisch und sein Kopf blieb ein Steinbock. Die anderen Götter fanden es lustig, dass sie der Konstellation die Form hinzufügten.

Wassermann

Wassermann ist mit Ganymed, dem schönen Prinzen von Troja, verbunden. Eines Tages sahen die Götter ihn Schafe hüten. Sie waren so beeindruckt von ihm, dass sie ihn in den Himmel brachten und ihn zu einer Konstellation machten.

Fische

Neben Steinbock sind auch Venus und ihr Sohn Cupid ins Wasser gesprungen und haben sich in Fische verwandelt, um Typhons Zorn zu entkommen. Um zu verhindern, dass sie sich gegenseitig verlieren, band Venus ihre Schwänze zusammen. Athena war berührt von ihrer Bindung und legte die Form in den Himmel.

 

https://sternbild-horoskop.de/