Category Archives: Urlaub

Desconmedia

5 tolle, inspirierende Dinge, die man auf Zypern machen muss

Die Insel Zypern wird von den alten Griechen als Geburtsort der Aphrodite, der Göttin der Liebe und Schönheit, bezeichnet. Und da sie in das kristallklare Wasser des Mittelmeers eingebettet ist, kann man leicht erkennen, warum. Zypern ist reich an natürlicher Schönheit und Kultur. Während die Insel eine der größten in der Gegend ist und 6 verschiedene Städte beherbergt, ist Zypern leicht zu navigieren und es ist möglich, die gesamte Insel auf einer Reise zu besuchen. Dieses sichere und ruhige Reiseziel hat so viel zu bieten, dass Sie vielleicht nicht wissen, wo Sie anfangen sollen. Aber wenn Sie auf eine Reise nach Zypern gehen, sollten Sie einige der Dinge, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

1. Roadtrip in ganz Irland

Sie können die Insel sowohl mit dem Fahrrad als auch mit dem Bus leicht umrunden, aber bei all dem, was Zypern zu bieten hat, kann es sich lohnen, ein Auto zu mieten. Die Autovermietung in Zypern ist eine gute Möglichkeit, die Insel auf eigene Faust zu erkunden. Vor allem, weil Sie die ganze Insel in nur wenigen Stunden mit dem Auto erkunden können. Das macht diese eine landschaftlich reizvolle Möglichkeit der Autovermietung aus. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie über 18 Jahre alt sind, um zu fahren und halten Sie sich auf der linken Straßenseite, um Bußgelder und verärgerte Zyprioten zu vermeiden. Prüfen Sie die Preise von vielen Firmen hier: www.autoprio.de. Es ist einfach, ein Auto auf Zypern zu mieten und die Preise sind niedrig.

2. Historische Stätten

Was die Touristenattraktionen Zyperns betrifft, so ist diese Insel die Heimat einiger der schönsten der Welt. Vom Grab der Könige, einem alten Friedhof und einer archäologischen Stätte, bis hin zum Kykkos-Kloster; es wird Ihnen nicht an malerischen Orten fehlen, die Sie besuchen können. Egal ob Sie sich für Burgen oder Schiffswracks interessieren, es gibt sicher etwas, das Sie interessiert.

3. Naturschönheit und Outdoor-Aktivitäten

Mit einer Reihe von erstaunlichen Stränden mit einigen der saubersten Gewässer, in denen Sie schwimmen werden, hat Zypern keinen Mangel an natürlichen Hotspots. Wandern Sie in den mediterranen Wäldern und besuchen Sie die majestätischen Wasserfälle. Sie können auch eine Vielzahl von Tagesausflügen und Abenteuertouren unternehmen und sogar auf beeindruckenden Tauchexpeditionen die lokale Meereswelt hautnah erleben.

4. Einheimische Küche

Die lokale zypriotische Küche ist beeinflusst von französischen, nahöstlichen und italienischen Aromen, um nur einige zu nennen. Die Zyprioten sind leidenschaftlich an ihrem Essen interessiert und betrachten es als Teil eines jeden guten gesellschaftlichen Anlasses. Die Einheimischen bestehen darauf, dass jeder Tourist ihr berühmtes Halloumi, Shaftalia und Souvlakia probieren sollte. Und da es auf der ganzen Insel keinen Mangel an fantastischen Restaurants gibt, haben Sie die Qual der Wahl.

5. Brauereien und Weinkellereien

Dieses Inselparadies, in dem der älteste hergestellte Wein der Welt, Commandaria, hergestellt wird, verfügt über eine Vielzahl von lokalen Weinbergen und Brauereien. Diese eignen sich hervorragend für Tagesausflüge und sind eine gute Möglichkeit, in ihre reiche Kultur einzutauchen. Außerdem haben die Zyprioten ein Händchen für die Herstellung von unglaublichen Weinen, Apfelweinen, Bieren und Lagern, die Sie zu einem Besuch einladen. Bei all diesen Angeboten und so viel mehr ist es wirklich kein Wunder, dass Zypern jedes Jahr fast 4 Millionen Touristen beherbergt.

https://www.autoprio.de
Desconmedia

Safarizelte Spanien

Spanien bietet Glampingfreunden eine große Auswahl an den verschiedensten Glamping Unterkünften. Safarizelt ist nicht immer Safarizelt, doch gemütlich und modern ausgestattet sind sie alle. Auf den meisten Glampingplätzen wählen Sie zwischen romantischen Jurten, gemütlichen Tipis und geräumigen Lodgezelte als auch dem luxuriösen Safarizelt. Hier haben Sie den Komfort eines Hotelzimmers mit der Freiheit des Zeltens. 

Spanien gehört zu einem der beliebtesten Reisedestinationen der Europäer. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und bietet für jeden Urlaubsgeschmack das richtige Ambiente. Andalusien ist immer beliebt für einen Meeraufenthalt, während das Hinterland Olivenhaine und herrliche Bergketten bietet. Alle Kulturliebhaber finden Ihr Zuhause in Barcelona. 

Alle Glampingunterkünfte sind so angelegt, dass Sie sich nicht erst in das Auto setzen müssen, um etwas zu erleben. Viele Sehenswürdigkeiten, besonders die der Natur, können einfach zu Fuß oder mit dem Rad erreichen. Besonders heiße Tage können Sie am Pool verbringen, sich entspannen und mit der Seele baumeln. 

Das Safarizelt – Ihr Komfort von zu Hause

Glamourös wohnen fällt Ihnen ein, wenn Sie an ein Safarizelt denken. Ob Sie zu zweit, mit Freunden oder der ganzen Familie unterwegs sind, Sie finden immer das richtige Safarizelt für Ihre individuellen Bedürfnisse. 

Die meisten Safarizelte in Spanien sind groß genug, um bis zu sechs Personen zu beherbergen. Aufgeteilt ist das Zelt in zwei Schlafzimmer, einen Wohnraum, Küche, Bad mit Dusche und WC als auch einer Outdoor Holzterrasse. 

Je ein Zimmer ist mit einem Doppelbett oder einem Etagenbett ausgestattet. Bei Bedarf kann ein zusätzliches Kinderbett bereitgestellt werden. Auch die Küche ist vollkommen ausgestattet, mit Kühlschrank und Kochplatten. 

Ankommen – Einziehen und den Urlaub beginnen.

 

https://glampings.de/
Desconmedia

Urlaub in den Niederlanden

Wer in Urlaubsstimmung ist, aber nicht weit fahren will, ist in den Niederlanden gut aufgehoben. Fast die Hälfte aller Deutsch gehen jedes Jahr in das westliche Nachbarland um sich zu erholen. Doch in den Niederlanden kann man sich nicht nur entspannen, es gibt zahlreiche Aktivitäten zu praktizieren. Von reinem Strandurlaub, über Radtouren durch das schöne Land, bis hin zu Städte-Trips ist alles dabei. Wer seinen Urlaub in den Niederlanden gut geplant haben will, ist bei TopParken gut aufgehoben. Buchen Sie Ihre Traumferien, sei es einen längeren Aufenthalt mit Familie oder auch nur ein kurzer Ausflug am Wochenende.

In den Niederlanden am Meer entspannen? Kein Problem, es gibt kilometerlange Sandstrände, perfekt für einen Familienurlaub in den Niederlanden. Die Nordküste lädt bei warmen Tagen zum Schwimmen im Meer, oder auch am Strand zum Baden in der Sonne ein. Gerne wird auch am Abend, bei einem romantischen Zusammensein, der Sonne beim Untergehen von einer der vielen Strandbars zugesehen. Hier macht man auch schonmal neue Bekanntschaften und bekommt einheimische Tipps.

Nicht nur Schwimmen und Relaxen ist am Strand angesagt. Die Nordsee zieht auch einige Wassersportler an, die die Wellen zu nutzen wissen. Zahlreiche Surfstrände, welche in den Hauptsaisons nicht gerade leer sind, machen dies möglich.

Apropos Sport, auch Radfahrer kommen auf Ihre Kosten. Von kurzen, bis langen Radtouren mit Übernachtungen ist alles dabei. Wer gerne am Meer entlangfährt, um jeder Zeit eine Schwimmpause machen zu können, kann dies entlang der Nordsee so gut wie überall machen. Aber auch inmitten der leeren Natur von Holland gibt es Radwege, vorbei an den Windmühlen und durch hübsche kleine Dörfchen.

Oder wollen Sie doch lieber eines der Festivals besuchen? Das ganze Jahr über gibt es in den Niederlanden die verschiedensten Festivals, denn die Holländer wissen, wie man richtig feiert. Das internationale Filmfestival in Rotterdam bietet ein abwechslungsreiches Programm mit einem grossen Publikum und international anwesenden Filmprofis. Oder die jährliche Blumenparade, welches die herrlichen Farben der Blumen und deren köstlichen Düften in Form eines Umzuges mit 30 reich geschmückten Wagen zeigt.

Und, und, und…
Wer doch lieber shoppen will, greift sicher auch auf einen klassischen Städte-Trip zurück. Man lernt die Kulturen kennen, erkundigt hübsche Gässchen oder sitzt in einem der Kaffees und schaut dem gängigen Städteleben zu. Wer an die Niederlanden und an Städte denkt, dem kommt bestimmt als erstes Amsterdam in den Sinn, eine der touristischsten Städte in Holland. Nicht ohne Grund. So ziemlich alles lässt sich in der beliebten Stadt machen. Von jung bis alt ist dort jeder gut aufgehoben. Aber wer es mal anders machen will kann sich auch die anderen Städte unter die Lupe nehmen. Rotterdam, Den Haag oder Utrecht bieten auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, jedoch geht es hier im Allgemeinen etwas ruhiger zu. Rotterdam, eine der grössten Hafenstädte Europas, ist bekannt für seine modernen Architekturen und ist eine richtige Künstlerstadt. Den Haag liegt direkt am Meer und lädt in diverse Boutiquen, Kaffees mit schönen Sonnenuntergängen oder Restaurants mit hausgemachten Fischspezialitäten ein. Utrecht kann mit seinen Kirchen und speziellen Architekturen von Rietveld angeben.

Was auch nicht fehlen darf sind unsere Parks überall an den schönsten Plätzen Hollands. TopParken verfügt über 14 Ferienparks, inmitten der Natur, was Ihnen einen Urlaub nahe Ihrer LieblingsDestination ermöglicht. Es ist alles dabei, von Parks an idyllischen Seen, nahe grosser Städte oder am Meer. TopParken ermöglicht Ihren Traumurlaub!

Bevorzugen Sie einen Urlaub in Deutschland? Schauen Sie sich diesen fantastischen Ferienpark in Trier an.

https://www.topparken.de
Desconmedia

Glamping in den Niederlanden

Glamping ist in den Niederlanden und Deutschland so weit verbreiten, dass Sie als Urlauber wahrscheinlich nicht lange zu fahren müssen, um einen Glampingplatz zu finden. Das ist ein großer Vorteil, für all jene, die nicht weit fahren wollen oder mit kleinen Kindern reisen. Dabei steht Ihnen jede Möglichkeit vom Strand bis zum Gebirge zu Verfügung. Viele davon sind ausgesprochene Luxus Glampingplätze.

Der Vorteil mit allen Glampingurlauben, wenn Sie ankommen, müssen Sie nicht erst mühselig Ihr Zelt aufbauen und einrichten. Von dem Moment, an dem Sie aus dem Auto steigen, kann der Campingurlaub beginnen. Ihr Zelt ist vollkommen eingerichtet. Einige Glampingplätze bieten sogar ein eigenes Badezimmer.

Beliebt sind für Kinder und Erwachsene Safari Zelte, wie sie in Molenhoek und Veerhorst angeboten werden. Diese können auch einfach mit einem Abenteuerurlaub verbunden werden. Dazu gibt es an vielen Glampingplätzen auch Fahrräder zum Ausborgen und gut beschriftete Wanderwege, die sich für jeden Fitnessgrad eignen.

Glamping Urlaube an der holländischen Nordsee sind auch immer wieder beliebte Destinationen. Hier gibt es die verschiedensten Unterkünfte für wahrlich jeden Geschmack. Und selbst wenn Sie kein Meer aber doch Wasser wollen, wählen Sie einfach einen Glampingplatz mit eigenem Schwimmbecken.

Ein Angebot, das mit besonders gefällt ist Glamping beim Bauern oder sogenannte Farmcamps. Nicht nur sind diese gemütlich und individuell, sie bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kindern das Farm- und Landleben näher zu bringen. Stadtkinder haben oft keine Ahnung über Farmtiere oder woher die Milch kommt. Hier können Sie das alles lernen, oft sogar mit alltäglichen, kleinen Aufgaben am Bauernhof mithelfen.

Wer kann schon wirklich zwischen Tannen und Eichen schlafen? – Glamping im Wald macht sogar das möglich. Das kann in gemütlichen Holzhäusern als auch in geräumigen Zelten geschehen. Während Sie sich im Grünen der Natur entspannen, büßen Sie nichts von der häuslichen Gemütlichkeit ein.

Einfach die gewünschte Glamping-Site wählen und den Urlaub genießen.

https://glampings.de/niederlande