Desconmedia

Wer kein Kondens am Fensterrahmen akzeptiert, kann sich länger an seinem Boot erfreuen

Immer mehr Leute gönnen sich ein eigenes Boot und frönen ihrer Leidenschaft mit großer Begeisterung. Vom Wasser aus bietet sich einem ein ganz anderer Blick auf die Welt und es gibt kaum ein besseres Mittel zum Entschleunigen als eine geruhsame Bootsfahrt. Aber natürlich sollte das Boot nicht selbst zum Stressfaktor werden. Deshalb gilt es, Schäden vorzubeugen, bevor sie überhaupt entstehen. Nicht zuletzt ist für den Kauf eines Bootes auch eine stolze Summe erforderlich und deshalb sollte der Wertbeständigkeit eines Motor- oder Segelbootes unbedingt das entsprechende Augenmerk gelten. Neben einer regelmäßigen Überholung des Motors ist es auch besonders wichtig darauf zu achten, dass sich kein Kondens am Fensterrahmen bildet, denn schließlich leistet das der Schimmelbildung und damit der vorzeitigen Verwitterung Vorschub.

Mit Thermofenstern bildet sich kein Kondens am Fensterrahmen

Das regelmäßige Trockenreiben der entsprechenden Bullaugen ist selbstverständlich keine dauerhafte Lösung, sondern vor allem eine sehr zeitaufwändige Beschäftigung. Deshalb ist es weiteraus besser, die Bootsfenster durch Thermofenster auszuwechseln. Auf diese Weise wird der Kondensatbildung dauerhaft vorgebeugt. Bei TOPwindows erhält man solche Thermofenster, die kein Kondens am Fensterrahmen zulassen. Man kann maßgeschneiderte Thermo-Bullaugen bestellen und auf Wunsch werden die Bootsfenster auch eingebaut.

Wenn alles gut in Schuss ist, ist die Freude umso größer

Besitz geht immer mit einer gewissen Verpflichtung einher. In dieser Hinsicht ist ein Boot, sei es in Form eines Motorbootes oder eines Segelbootes, selbstverständlich keine Ausnahme. Wenn man jedoch auf einige Grundregeln achtet, wie zum Beispiel kein Kondens am Fensterrahmen und einen regelmäßigen Ölwechsel, ist die Freude am Boot ungetrübt. Und falls einem die Freude am Bootsfahren doch noch irgendwann einmal vergehen sollte, dann hat mit einer sachgemäßen Pflege immerhin die Gewissheit, dass sich das Boot auch wieder zu einem guten Preis an einen Interessenten verkaufen lässt. Auch das kann ein sehr guter und nachvollziehbarer Grund dafür sein, Thermofenster einzubauen bzw. einbauen zu lassen.