Wie kleide ich mich für einen Abschlussball?

Anziehen für den Abschlussball sollte eine lustige Erfahrung sein, aber Sie müssen Ihren Look planen. Entscheiden Sie, ob Sie ein Kleid, einen Anzug oder einen Smoking tragen. Es ist egal, was Sie wählen, solange Sie sich wohl fühlen und bei Ihrer Wahl sicher sind. Bringen Sie Ihr Outfit auf die nächste Stufe, indem Sie Accessoires wie Schmuck, Schuhe, Blumen oder Handtaschen auswählen, die ein Kompliment darstellen, anstatt mit Ihrer Kleidung zu konkurrieren.

1 Wählen Sie ein Kleid aus, das für Ihre Schule geeignet ist. Die meisten Schulen haben eine Art Kleiderordnung, die vorschreibt, wie aufschlussreich Ihr Abschlussballkleid sein kann. Überprüfen Sie die Einschränkungen der Kleiderordnung hinsichtlich akzeptabler Saum, Ausschnitt, Cutaways und Schlitzen.

Die meisten Ballkleider sind lange Abendkleider, aber manche haben lange Schlitze am Bein. Überprüfen Sie im Handbuch Ihrer Schule, ob ein Kleid mit langem Schlitz zulässig ist.

2 Schauen Sie sich Kleider an, die Ihren Körpertyp ergänzen. So vermeiden Sie nicht schmeichelhafte Schnitte. Sie werden sicher viele schöne Optionen finden, um sich einzugrenzen. Wenn Ihr Körpertyp ist:

Birnenförmig (kleiner Oberkörper mit breiteren Hüften): Wählen Sie Kleider mit anliegenden Oberteilen oder einen A-Linie-Rock, der Ihre Kurven ausbalanciert.

Schlank oder gerade: Betonen Sie Ihre Kurven, indem Sie Ihre Taille hervorheben. Wählen Sie Kleider mit Empire-Taille, Gürtel oder eingewickeltem Stoff aus. Wenn es Ihre Schule erlaubt, wählen Sie einen tiefen V-Ausschnitt.

Vollbusig oder voll: Suchen Sie nach einem Kleid mit vollständiger Abdeckung, damit Sie guten Halt haben. Sie können aus den meisten Ausschnitten und Stilen auswählen.

Petite: Wählen Sie kürzere Kleider, die einige Ihrer Beine zeigen. Rüschenkleider lassen Sie auch größer aussehen.

Sanduhr (kurvige Büste und Hüften mit dünnerer Taille): Da Ihre Figur ausgeglichen ist, probieren Sie verschiedene Stile aus, um zu sehen, was Ihnen am besten gefällt.

Apfelform (breitere Taille oder Hüfte): Wählen Sie Kleider mit Empire-Taille aus, um die Aufmerksamkeit auf Ihren Körper zu lenken.

3 Wählen Sie Farben, die Ihrem Hautton schmeicheln. Obwohl Sie eine beliebige Farbe auswählen können oder mit klassischem Schwarz oder Weiß bleiben können, beschränken Sie Ihre Auswahl auf eine Farbpalette, die Ihrem Teint schmeichelt. Verwenden Sie einige dieser Vorschläge als Ausgangspunkt für Farben, die auf dem Hautton basieren:

Warm: Wenn Sie eine Haut mit einem grünlichen, gelben oder olivfarbenen Grundton haben, deren Haar von dunkelblond bis dunkelbraun reicht, versuchen Sie es mit Orangen, Rottönen, Gelbtönen, warmen Grüntönen, tiefem Blau und Rottönen. Vermeiden Sie eisige Farben und Juwelentöne.

Cool: Für sehr helle bis sehr dunkle Haut mit bläulichem Grundton und sehr hellem bis sehr dunklem Haar, wählen Sie helle Blautöne, Juwelentöne, Purpur und helle Rosa. Vermeiden Sie Orangen und Gelb.

Neutral: Wenn Sie nicht erkennen können, ob Sie einen warmen oder kühlen Unterton haben und braune Augen haben, versuchen Sie es mit neutralen Farben wie Rosa, Pfirsich, Jade und Hellblau. Vermeiden Sie helle Farben, Rottöne und kräftige Gelbtöne.

4 Probieren Sie mehrere Ballkleider aus, um Ihre Optionen einzugrenzen. Sobald Sie mehrere Kleider in Stilen und Farben haben, die zu Ihrem Figur- und Hautton passen, probieren Sie sie an! Bringen Sie einen vertrauten Freund mit, um Ratschläge zu erhalten, und probieren Sie jedes Kleid an. Bedenken Sie, wie schmeichelnd das Kleid aussieht, wie angenehm es sich anfühlt und wie sich das Kleid anfühlt. Wähle das Kleid aus, bei dem du dich am besten fühlst. Wenn Sie im Internet Ballkleider finden möchten, können Sie Veaul ausprobieren.

https://www.veaul.com/de/