Desconmedia

Wohnung verkaufen

Auf dem Immobilienmarkt explodieren derzeit die Preise sowohl für Häuser als auch für Wohnungen. Für viele Menschen wird aufgrund der Niedrigzinsphase der Immobilienkauf attraktiv. Deshalb kommt es zu einer steigenden Nachfrage bei wenigen Angeboten. Dies treibt die Preise für eine geeignete Immobilie schnell in die Höhe.

Der Immobilienkauf kann sich lohnen – nicht nur für den Verkäufer
Die Zinsen sind im Keller und dafür die Preise für das Eigentum enorm hoch. Damit sich beim Hausverkauf und –kauf nicht verkalkuliert wird, müssen ein paar Grundlegende Punkte beachtet werden.
Zum einen spielt die Lage der Immobilie eine entscheidende Rolle. In einer guten Lage steigt der Immobilienwert tendenziell, wohingegen in schlechten Wohnvierteln die Preise eher einbrechen. Hier taucht das erste Problem für den Käufer auf. In Top-Lagen ist es sehr schwer eine bezahlbare Immobilie zu finden. Dieser Nachteil ist ein Vorteil für den Verkäufer, da er in einer Top-Lage seine Immobilie gewinnbringend verkaufen kann.

Der Verkaufs- bzw. Kaufpreis
Mittlerweile ist es sehr schwer eine klare Aussage zu den Preisen zu machen. Ob diese nun angemessen sind oder nicht muss jeder Verkäufer und Käufer selbst recherchieren. Hierbei helfen Grundstückmarktberichte oder die Preisspiegel von Maklerverbänden weiter. Für Verkäufer und Käufer stellen diese Berichte eine Richtlinie dar, ob der Immobilienpreis gerechtfertigt ist oder nicht.

Der Zustand der Immobilie
Ein Laie kann den eigenen Immobilienzustand kaum beurteilen. Genauso ergeht es Kaufinteressenten. Für Verkäufer gilt es sich bei der Beurteilung der eigenen Immobilie Hilfe in Form eines Immobiliengutachters zu holen. Dieser bewertet die Immobilie und legt den Wert fest. Käufer haben die Möglichkeit auf einen Bausachverständigen zurückzugreifen. Dieser besichtigt gemeinsam mit dem Interessenten das Objekt und sichtet alle wichtigen Unterlagen.

Immobilienmakler
Egal ob als Verkäufer oder Käufer einer Immobilie: Wer sich Mühe, Zeit und Geld sparen möchte, sollte sich Unterstützung von außen holen. Immobilienmakler helfen dabei den Käufer bei der Such nach der geeigneten Immobilie und dem Verkäufer das bestmöglichste aus dem Verkauf herauszuholen.

Für mehr Informationen hier klicken.